Razer Huntsman Mini Bewertung | Daxdi

Drehen Sie Ihre Tastatur beim Spielen von Videospielen in einem Winkel zu Ihrem Monitor? Es ist eine beliebte Angewohnheit bei Profi- und Wettkampfspielern, die ein komfortableres und ergonomischeres Setup für Spiele wünschen.

Vor diesem Hintergrund legen immer mehr Spieler ihre funktionsreichen Gaming-Tastaturen in voller Größe für kleinere beiseite.

In der Regel handelt es sich dabei um tenkeylose (TKL) Modelle, die Fachsprache für Tastaturen mit abgehängtem Nummernblock.

In letzter Zeit haben jedoch noch kleinere Boards im Formfaktor "60 Prozent" Dampf aufgebaut, vor allem unter weniger bekannten, enthusiastisch denkenden Tastaturherstellern.

Viele Unternehmen bieten TKL-Modelle an, aber mit dem Huntsman Mini (119,99 US-Dollar für die hier getestete Purple-Switch-Version) gehört Razer zu den ersten großen PC-Gaming-Marken, die im Namen des Sports eine 60-Prozent-Tastatur herstellen.

Und es ist eine ziemlich gute Anstrengung.

Zurück in die 60er Jahre

Für Anfänger ist eine 60-Prozent-Tastatur ein ultrakompaktes Design mit 60 bis 65 Tasten oder ungefähr 60 Prozent des Layouts, das Sie auf einer Standardtastatur mit 104 Tasten erhalten würden.

Mit 61 Tasten verfügt der Huntsman Mini über alle Tasten, die Sie im primären Abschnitt "Schreibmaschine" einer normalen Tastatur finden: die alphanumerischen Tasten sowie die primären Systemtasten wie die beiden Tasten Strg und Alt sowie die Windows-Taste.

Alle anderen Tasten, wie die Funktionszeile, die Cursorpfeile und Löschen, wurden entfernt, um die Tastatur platzsparender zu gestalten.

Der Huntsman Mini ist in schwarz oder weiß ("Mercury") erhältlich.

Mit einer Größe von 1,5 x 11,6 x 4,1 Zoll und einem Gewicht von 15,3 Unzen ist der Huntsman Mini deutlich kompakter und leichter als die meisten Gaming-Tastaturen.

Der Verlust all dieser Schlüssel reduziert den Platzbedarf erheblich.

Das bringt nicht unbedingt typbezogene Vorteile mit sich, hat aber auch andere Vorteile.

Wenn Sie von einer Full-Size- oder TKL-Tastatur wechseln, haben Sie zum einen viel mehr freien Platz auf Ihrem Schreibtisch, mit dem Sie die Tastatur entsprechend Ihrem Stil abwinkeln und drehen können.

Sie können das Board einfach drehen, um ein ergonomisches Setup für Spiele zu erstellen, und es dann bei Bedarf wieder parallel zu Ihrem Bildschirm verschieben.

Ich habe kürzlich einen Arm mit zwei Monitoren gekauft und festgestellt, dass ich die Tastatur immer dann neu ausgerichtet habe, wenn ich einen Bildschirm eingestellt oder meine Aufmerksamkeit zwischen ihnen gewechselt habe.

Es ist viel einfacher, diese Art von Spot-Tweaks mit einer kleinen Tastatur vorzunehmen.

Mit einem Full-Size-Board hätte ich überhaupt keinen Platz zum Drehen oder Verschieben.

Ich hätte nie gedacht, dass diese Art der Einstellbarkeit etwas ist, das ich in meinem Spiel- oder Computerleben brauchte, bis ich sie erlangt habe, und sie hat ergonomische Vorteile.

Mit einer breiteren Tastatur spüren Sie nicht die Belastung Ihrer Schulter, wenn Sie Ihre Arme vor sich ziehen, um zu tippen.

Wenn Sie jedoch häufig mit geneigtem Kopf tippen, um auf einen zweiten Bildschirm zu schauen, oder nach langen Spielesitzungen Schmerzen in Ihrer nicht dominanten Schulter verspüren, haben Sie mit einer kleineren Tastatur die Möglichkeit, flexibler einzurichten.

Die geringe Größe bietet sich auch für eine weitere Überlegung an, bei der wettbewerbsfähige Spieler mehr Priorität haben als der durchschnittliche Spieler: die Portabilität.

Da Razer hier ein abnehmbares USB-Kabel vom Typ C anstelle eines fest installierten Kabels verwendet, ist es wirklich einfach, diese Tastatur bei Bedarf einzupacken und zu tragen.

(Vergiss nur das Kabel nicht.)

Das reduzierte Design wird jedoch einige anfängliche Herausforderungen für Spieler darstellen, die an Full-Size- und TKL-Gaming-Tastaturen gewöhnt sind.

Die Funktionen aller verlorenen Tasten bleiben als sekundäre Eingänge erhalten, auf die mit der Taste Fn zugegriffen wird.

Die Pfeiltasten nach oben, unten, links und rechts werden beispielsweise in die jeweiligen Kombinationen Fn + I, Fn + K, Fn + J und Fn + L verwiesen.

Wenn Sie diese Tasten häufig verwenden, kann dies als Unannehmlichkeit empfunden werden.

Wenn Sie nicht täglich Verknüpfungen oder Tastenkombinationen verwenden, müssen Sie ebenfalls beginnen.

Minimalistische Tastaturen (60 Prozent oder weniger) werden häufig aus einem Grund als "Programmier" -Tastaturen bezeichnet: Sie sprechen Power-User an, die mit einer Tastatur sehr vertraut sind und nur eine begrenzte Teilmenge von Tasten verwenden, bis zu dem Punkt, an dem Bequemlichkeit nicht unbedingt erforderlich ist Hauptanliegen.

Das macht den Huntsman Mini zu einem Nischendesign.

Wenn Sie jedoch den Wechsel vornehmen möchten, verfügt die Tastatur über mehrere Funktionen, mit denen Sie die komplizierteren Fingermanöver erlernen und nachverfolgen können.

Der Huntsman Mini wird mit PBT-Tastenkappen mit "Doppelschuss" (diese haben haltbarere Tastenkappen, die nicht glänzen oder sich abnutzen) sowie zusätzlichen Legenden an den Vorderkanten für Tasten mit sekundären Eingängen geliefert.

Wenn Sie die Fn-Taste gedrückt halten, leuchten die Tasten mit den wichtigsten Tastenkombinationen weiß auf.

Diese kleinen Details machen es viel einfacher, sich an das 60-Prozent-Design anzupassen, ohne ein Handbuch oder einen Spickzettel mit Verknüpfungen bereithalten zu müssen.

Letztendlich zeichnet sich der Huntsman Mini jedoch durch die vielen einzigartigen, auf Spiele ausgerichteten Funktionen aus, die Razer in einige seiner anderen Tastaturen einbaut, einschließlich einer aktualisierten Version der optischen Schalter von Razer.

Wie wir in früheren Übersichten besprochen haben, macht Razer einige Behauptungen über die Vorteile dieser Schalter, die wir nicht durch anekdotische Tests belegen können.

Wir würden spezielle, esoterische Ausrüstung brauchen.

(Bei optischen Schaltern wird der Schlüssel durch Abschalten eines Lichtstrahls und nicht durch Herstellen eines elektrischen Kontakts aktiviert.)

Unsere Testtastatur verfügt über Razers "lila", klickende optische Tastenschalter, die dem klassischen Cherry MX Blue ähneln.

Razer bietet den Huntsman Mini (für einen um 10 USD höheren Listenpreis) auch mit eigenen "linearen roten" optischen Schaltern an, die nicht die charakteristische taktile Beule des Clicky-Stils aufweisen.

Die Schalter an meinem Sample vermitteln jedoch das Gefühl einer Razer-Tastatur - reaktionsschnell, mit einer sehr leichten Berührung.

60 Prozent machen Synapse zu 100 Prozent wichtig

Als Razer-Tastatur unterstützt der Huntsman Mini die Konfigurationssoftware des Unternehmens, Synapse.

Mit Synapse können Sie die Tasten neu zuordnen, die RGB-Beleuchtung der Karte konfigurieren und softwarespezifische Konfigurationsprofile speichern.

Sie können bis zu fünf Profile speichern, um sie im integrierten Speicher des Huntsman Mini zu speichern, was die praktische Portabilität der Tastatur erhöht.

Obwohl es beim Huntsman Mini nichts Neues oder Spezifisches an Synapse gibt, fühlt sich die Software damit noch wichtiger als gewöhnlich an.

Die Möglichkeit, die Tasten, die für bestimmte Spiele auf Verknüpfungen verwiesen wurden, neu zuzuordnen, kann sehr nützlich sein.

Leider können Sie die 60-Prozent-spezifischen Verknüpfungen nicht neu zuordnen, sodass Sie keine sekundäre Eingabe austauschen können, ohne die zu ersetzende Eingabe aus diesem Layout zu entfernen.

Das ist eine kleine Einschränkung, aber dennoch eine Einschränkung.

Kleine Tastatur spricht ein großes Spiel

Wenn Sie zuvor eine Razer-Tastatur verwendet haben, insbesondere die Huntsman Tournament Edition, erkennen Sie das Erscheinungsbild von Razer und die Softwarevorteile.

Gleichzeitig öffnet der kompakte Formfaktor die Tür für neue Anwendungsfälle, um den Jäger in einem neuen Licht zu sehen.

Mit 119,99 US-Dollar mit klickenden lila Schaltern oder 129,99 US-Dollar mit linearen roten optischen Schaltern ist der Huntsman Mini etwas teurer als viele seiner beliebtesten Gegenstücke, wie beispielsweise der 99,99 US-Dollar teure Ducky One 2 Mini RGB.

Das heißt, das ist eine relativ kleine Preiserhöhung für Razer.

Die einzigartigen Funktionen und die Softwareunterstützung machen den Huntsman Mini zu einer attraktiven Option für Razer-vertraute Spieler, die ein 60-prozentiges Design in einem bekannten Ökosystem ausprobieren möchten, ohne in die entmutigenden Ecken und Winkel der Welt einzutauchen Ja wirklich ernsthafte mechanische Tastaturszene.

Das Fazit

Razers 60-Prozent-Design Huntsman Mini bietet den Komfort einer Gaming-Tastatur (und der Synapse-Software von Razer) für Minimalisten mit mechanischer Tastatur und ernsthafte Esport-Konkurrenten.

Razer Huntsman Mini Specs

Anzahl der Schlüssel 61
Schnittstelle USB verkabelt
Schlüsselschaltertyp Razer Optical Clicky
Tastenbeleuchtung RGB pro Schlüssel
Mediensteuerung Mit anderen Schlüsseln geteilt
Spezielle Tastenkombinationen Nein
Onboard-Profilspeicherung Ja
N-Key Rollover-Unterstützung Ja
Passthrough-Ports Keiner
Handballenauflage Keiner

Drehen Sie Ihre Tastatur beim Spielen von Videospielen in einem Winkel zu Ihrem Monitor? Es ist eine beliebte Angewohnheit bei Profi- und Wettkampfspielern, die ein komfortableres und ergonomischeres Setup für Spiele wünschen.

Vor diesem Hintergrund legen immer mehr Spieler ihre funktionsreichen Gaming-Tastaturen in voller Größe für kleinere beiseite.

In der Regel handelt es sich dabei um tenkeylose (TKL) Modelle, die Fachsprache für Tastaturen mit abgehängtem Nummernblock.

In letzter Zeit haben jedoch noch kleinere Boards im Formfaktor "60 Prozent" Dampf aufgebaut, vor allem unter weniger bekannten, enthusiastisch denkenden Tastaturherstellern.

Viele Unternehmen bieten TKL-Modelle an, aber mit dem Huntsman Mini (119,99 US-Dollar für die hier getestete Purple-Switch-Version) gehört Razer zu den ersten großen PC-Gaming-Marken, die im Namen des Sports eine 60-Prozent-Tastatur herstellen.

Und es ist eine ziemlich gute Anstrengung.

Zurück in die 60er Jahre

Für Anfänger ist eine 60-Prozent-Tastatur ein ultrakompaktes Design mit 60 bis 65 Tasten oder ungefähr 60 Prozent des Layouts, das Sie auf einer Standardtastatur mit 104 Tasten erhalten würden.

Mit 61 Tasten verfügt der Huntsman Mini über alle Tasten, die Sie im primären Abschnitt "Schreibmaschine" einer normalen Tastatur finden: die alphanumerischen Tasten sowie die primären Systemtasten wie die beiden Tasten Strg und Alt sowie die Windows-Taste.

Alle anderen Tasten, wie die Funktionszeile, die Cursorpfeile und Löschen, wurden entfernt, um die Tastatur platzsparender zu gestalten.

Der Huntsman Mini ist in schwarz oder weiß ("Mercury") erhältlich.

Mit einer Größe von 1,5 x 11,6 x 4,1 Zoll und einem Gewicht von 15,3 Unzen ist der Huntsman Mini deutlich kompakter und leichter als die meisten Gaming-Tastaturen.

Der Verlust all dieser Schlüssel reduziert den Platzbedarf erheblich.

Das bringt nicht unbedingt typbezogene Vorteile mit sich, hat aber auch andere Vorteile.

Wenn Sie von einer Full-Size- oder TKL-Tastatur wechseln, haben Sie zum einen viel mehr freien Platz auf Ihrem Schreibtisch, mit dem Sie die Tastatur entsprechend Ihrem Stil abwinkeln und drehen können.

Sie können das Board einfach drehen, um ein ergonomisches Setup für Spiele zu erstellen, und es dann bei Bedarf wieder parallel zu Ihrem Bildschirm verschieben.

Ich habe kürzlich einen Arm mit zwei Monitoren gekauft und festgestellt, dass ich die Tastatur immer dann neu ausgerichtet habe, wenn ich einen Bildschirm eingestellt oder meine Aufmerksamkeit zwischen ihnen gewechselt habe.

Es ist viel einfacher, diese Art von Spot-Tweaks mit einer kleinen Tastatur vorzunehmen.

Mit einem Full-Size-Board hätte ich überhaupt keinen Platz zum Drehen oder Verschieben.

Ich hätte nie gedacht, dass diese Art der Einstellbarkeit etwas ist, das ich in meinem Spiel- oder Computerleben brauchte, bis ich sie erlangt habe, und sie hat ergonomische Vorteile.

Mit einer breiteren Tastatur spüren Sie nicht die Belastung Ihrer Schulter, wenn Sie Ihre Arme vor sich ziehen, um zu tippen.

Wenn Sie jedoch häufig mit geneigtem Kopf tippen, um auf einen zweiten Bildschirm zu schauen, oder nach langen Spielesitzungen Schmerzen in Ihrer nicht dominanten Schulter verspüren, haben Sie mit einer kleineren Tastatur die Möglichkeit, flexibler einzurichten.

Die geringe Größe bietet sich auch für eine weitere Überlegung an, bei der wettbewerbsfähige Spieler mehr Priorität haben als der durchschnittliche Spieler: die Portabilität.

Da Razer hier ein abnehmbares USB-Kabel vom Typ C anstelle eines fest installierten Kabels verwendet, ist es wirklich einfach, diese Tastatur bei Bedarf einzupacken und zu tragen.

(Vergiss nur das Kabel nicht.)

Das reduzierte Design wird jedoch einige anfängliche Herausforderungen für Spieler darstellen, die an Full-Size- und TKL-Gaming-Tastaturen gewöhnt sind.

Die Funktionen aller verlorenen Tasten bleiben als sekundäre Eingänge erhalten, auf die mit der Taste Fn zugegriffen wird.

Die Pfeiltasten nach oben, unten, links und rechts werden beispielsweise in die jeweiligen Kombinationen Fn + I, Fn + K, Fn + J und Fn + L verwiesen.

Wenn Sie diese Tasten häufig verwenden, kann dies als Unannehmlichkeit empfunden werden.

Wenn Sie nicht täglich Verknüpfungen oder Tastenkombinationen verwenden, müssen Sie ebenfalls beginnen.

Minimalistische Tastaturen (60 Prozent oder weniger) werden häufig aus einem Grund als "Programmier" -Tastaturen bezeichnet: Sie sprechen Power-User an, die mit einer Tastatur sehr vertraut sind und nur eine begrenzte Teilmenge von Tasten verwenden, bis zu dem Punkt, an dem Bequemlichkeit nicht unbedingt erforderlich ist Hauptanliegen.

Das macht den Huntsman Mini zu einem Nischendesign.

Wenn Sie jedoch den Wechsel vornehmen möchten, verfügt die Tastatur über mehrere Funktionen, mit denen Sie die komplizierteren Fingermanöver erlernen und nachverfolgen können.

Der Huntsman Mini wird mit PBT-Tastenkappen mit "Doppelschuss" (diese haben haltbarere Tastenkappen, die nicht glänzen oder sich abnutzen) sowie zusätzlichen Legenden an den Vorderkanten für Tasten mit sekundären Eingängen geliefert.

Wenn Sie die Fn-Taste gedrückt halten, leuchten die Tasten mit den wichtigsten Tastenkombinationen weiß auf.

Diese kleinen Details machen es viel einfacher, sich an das 60-Prozent-Design anzupassen, ohne ein Handbuch oder einen Spickzettel mit Verknüpfungen bereithalten zu müssen.

Letztendlich zeichnet sich der Huntsman Mini jedoch durch die vielen einzigartigen, auf Spiele ausgerichteten Funktionen aus, die Razer in einige seiner anderen Tastaturen einbaut, einschließlich einer aktualisierten Version der optischen Schalter von Razer.

Wie wir in früheren Übersichten besprochen haben, macht Razer einige Behauptungen über die Vorteile dieser Schalter, die wir nicht durch anekdotische Tests belegen können.

Wir würden spezielle, esoterische Ausrüstung brauchen.

(Bei optischen Schaltern wird der Schlüssel durch Abschalten eines Lichtstrahls und nicht durch Herstellen eines elektrischen Kontakts aktiviert.)

Unsere Testtastatur verfügt über Razers "lila", klickende optische Tastenschalter, die dem klassischen Cherry MX Blue ähneln.

Razer bietet den Huntsman Mini (für einen um 10 USD höheren Listenpreis) auch mit eigenen "linearen roten" optischen Schaltern an, die nicht die charakteristische taktile Beule des Clicky-Stils aufweisen.

Die Schalter an meinem Sample vermitteln jedoch das Gefühl einer Razer-Tastatur - reaktionsschnell, mit einer sehr leichten Berührung.

60 Prozent machen Synapse zu 100 Prozent wichtig

Als Razer-Tastatur unterstützt der Huntsman Mini die Konfigurationssoftware des Unternehmens, Synapse.

Mit Synapse können Sie die Tasten neu zuordnen, die RGB-Beleuchtung der Karte konfigurieren und softwarespezifische Konfigurationsprofile speichern.

Sie können bis zu fünf Profile speichern, um sie im integrierten Speicher des Huntsman Mini zu speichern, was die praktische Portabilität der Tastatur erhöht.

Obwohl es beim Huntsman Mini nichts Neues oder Spezifisches an Synapse gibt, fühlt sich die Software damit noch wichtiger als gewöhnlich an.

Die Möglichkeit, die Tasten, die für bestimmte Spiele auf Verknüpfungen verwiesen wurden, neu zuzuordnen, kann sehr nützlich sein.

Leider können Sie die 60-Prozent-spezifischen Verknüpfungen nicht neu zuordnen, sodass Sie keine sekundäre Eingabe austauschen können, ohne die zu ersetzende Eingabe aus diesem Layout zu entfernen.

Das ist eine kleine Einschränkung, aber dennoch eine Einschränkung.

Kleine Tastatur spricht ein großes Spiel

Wenn Sie zuvor eine Razer-Tastatur verwendet haben, insbesondere die Huntsman Tournament Edition, erkennen Sie das Erscheinungsbild von Razer und die Softwarevorteile.

Gleichzeitig öffnet der kompakte Formfaktor die Tür für neue Anwendungsfälle, um den Jäger in einem neuen Licht zu sehen.

Mit 119,99 US-Dollar mit klickenden lila Schaltern oder 129,99 US-Dollar mit linearen roten optischen Schaltern ist der Huntsman Mini etwas teurer als viele seiner beliebtesten Gegenstücke, wie beispielsweise der 99,99 US-Dollar teure Ducky One 2 Mini RGB.

Das heißt, das ist eine relativ kleine Preiserhöhung für Razer.

Die einzigartigen Funktionen und die Softwareunterstützung machen den Huntsman Mini zu einer attraktiven Option für Razer-vertraute Spieler, die ein 60-prozentiges Design in einem bekannten Ökosystem ausprobieren möchten, ohne in die entmutigenden Ecken und Winkel der Welt einzutauchen Ja wirklich ernsthafte mechanische Tastaturszene.

Das Fazit

Razers 60-Prozent-Design Huntsman Mini bietet den Komfort einer Gaming-Tastatur (und der Synapse-Software von Razer) für Minimalisten mit mechanischer Tastatur und ernsthafte Esport-Konkurrenten.

Razer Huntsman Mini Specs

Anzahl der Schlüssel 61
Schnittstelle USB verkabelt
Schlüsselschaltertyp Razer Optical Clicky
Tastenbeleuchtung RGB pro Schlüssel
Mediensteuerung Mit anderen Schlüsseln geteilt
Spezielle Tastenkombinationen Nein
Onboard-Profilspeicherung Ja
N-Key Rollover-Unterstützung Ja
Passthrough-Ports Keiner
Handballenauflage Keiner

Daxdi

Daxdi.com Cookies

Auf Daxdi.com verwenden wir Cookies (technische und Profil-Cookies, sowohl eigene als auch Cookies von Drittanbietern), um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis zu bieten und um Ihnen personalisierte Online-Werbung entsprechend Ihren Präferenzen zu senden. Wenn Sie Weiter wählen oder auf Inhalte auf unserer Website zugreifen, ohne Ihre Auswahl zu personalisieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Für weitere Informationen über unsere Cookie-Richtlinie und wie Sie Cookies ablehnen können

Zugang hier.

Voreinstellungen

Weiter