Kensington Expert Mouse Wireless Trackball Bewertung

Wie viele ergonomische Produkte sind Trackballs ein erworbener Geschmack - oft erworben durch bloße schmerzhafte Notwendigkeit.

Es kann seltsam sein, von einer Maus, die sich wie eine Verlängerung Ihres Arms anfühlt, zum Rollen eines Balls zu wechseln, um den Cursor zu bewegen.

Wenn Sie jedoch Probleme mit dem Handgelenk oder der Schulter haben, halten Trackballs Ihren gesamten Arm ruhig.

Sie bieten Bewegungsökonomie - die ganze Arbeit fällt auf ein paar Finger, die sich zwar viel bewegen, sich aber nie dehnen müssen.

Es sollte nicht überraschen, dass Kensington, eine Firma, die für die Herstellung von Trackballs bekannt ist, das entwerfen würde, was ich als platonisches Ideal der Form betrachte.

Der Expert Mouse Wireless Trackball für 99,99 US-Dollar ist bequem zu navigieren und kompakt genug, um anstrengende Bewegungen zu unterdrücken.

Plus, es ist schnurlos, so weniger Schreibtisch Unordnung.

Es könnten einige Verbesserungen vorgenommen und Power-User-Funktionen hinzugefügt werden, aber die Expert Mouse erhält die Wahl der Redaktion, wenn sie alles bietet, was Sie zur Anpassung an den Trackball-Lebensstil benötigen.

Der perfekte Trackball? Rollen Sie mit mir hier

Für ein "Experten" -Gerät sieht der Kensington Expert Wireless ganz einfach aus und fühlt sich auch so an.

Der ungefähr rechteckige Block mit einer Größe von 2,7 x 5,1 x 5,8 Zoll (HWD, einschließlich der Kugel) verfügt über vier große dreieckige Klickfelder, die den Halbkugelkrater umrahmen, in dem die Kugel sitzt.

Die Panels sind laut und ehrlich gesagt etwas federnder als bei den meisten Mäusen.

Es ist meistens kein Problem, kann aber gelegentlich zur Ablenkung werden.

Um den Ball herum befindet sich ein strukturierter Scrollring, der ein bisschen wie der Ring um einen alten Küchentimer aussieht.

Der Ball selbst ist eine große, glatte Kugel aus glänzend rotem Kunststoff.

Es passt perfekt in den Rest und bleibt an Ort und Stelle, solange Sie es nicht aufheben.

Das Gerät wird etwa drei Zoll länger, wenn Sie die abnehmbare Handballenauflage hinzufügen.

Dieses dicke, feste, mit Kunstleder beschichtete Pad dient als Führung, ähnlich wie der Buckel entlang des linken Kamms einer Maus, und stellt sicher, dass Ihre Hand mit den Fingern in der richtigen Position über dem Trackball an der richtigen Stelle sitzt.

(Das ist besonders für neue Trackball-Benutzer wichtig.) Es ist nicht wirklich plüschig, aber weich genug, dass sich Ihr Handgelenk und Ihre Hand unterstützt fühlen.

Ihre Hand bleibt auch während langer Sitzungen in Position.

Die einfache, elegante Platzierung der Tasten ist wichtiger als Sie vielleicht denken.

Bei richtiger "Haltung" ruhen Ihre mittleren drei Finger auf dem Trackball, Daumen und kleiner Finger auf den unteren Klickfeldern, die standardmäßig als Links- und Rechtsklick dienen.

Bei keiner der Tasten müssen Sie Ihre Finger in unbequeme Positionen beugen oder strecken.

Mit leicht stumpfen Fingern musste ich gelegentlich mein Handgelenk leicht bewegen, um die oberen Klickfelder zu erreichen, obwohl Menschen mit größeren Händen oder längeren Fingern dieses Problem nicht haben sollten.

Die Platzierungen sind alle sehr intuitiv.

Selbst für einen neuen Trackball-Benutzer dauert es nur wenige Minuten, um sich an das Setup zu gewöhnen.

Im Vergleich zu anderen ergonomischen Mäusen und Tastaturen ist das nichts.

Obwohl es sich um ein Vier-Tasten-Setup handelt, das weniger Funktionen bietet als die meisten einfachen Mäuse, fühlt sich jeder Eingang an der richtigen Stelle an.

Insbesondere der Scrollring fühlt sich unglaublich natürlich an: Sie können einfach mit einem Finger auf und ab scrollen, ohne die anderen aus der Rollposition zu bewegen.

Wirklich, der Ring fühlt sich wie eine Funktion an, die jeder Trackball-Designer Gong nach vorne stehlen sollte, und es ist schockierend, dass andere Geräte das Scrollen auf andere Weise handhaben.

Aber lassen Sie uns ein wenig über die Einschränkungen von Trackballs sprechen.

Wie bei anderen ergonomischen Mausformfaktoren - insbesondere bei vertikalen Mäusen - müssen Sie bei der Verwendung eines Trackballs einen Kompromiss eingehen: Geschwindigkeit und Genauigkeit im Austausch für Komfort.

Es ist einfach, den Trackball über kurze Strecken genau zu rollen und Feineinstellungen vorzunehmen, aber lange Rollen - wie Sie sie beispielsweise beim Überqueren eines Dual-Monitor-Setups verwenden würden - sind im Allgemeinen ungenau und erfordern Korrekturbewegungen, die gezielteres Nachdenken erfordern als eine Standardmaus.

Die Notwendigkeit, bei hoher Geschwindigkeit genau zu sein, ist selten, es sei denn, Sie spielen Videospiele oder bearbeiten Kunst professionell.

Wenn Sie kein Spieler sind oder digitale Kunst machen, verbessern sich Ihre Geschwindigkeit und Genauigkeit im Laufe der Zeit bis zu dem Punkt, an dem der Trackball zur zweiten Natur wird.

Wenn Sie zu einer dieser Gruppen gehören, kann ein Trackball für das tägliche Computing sinnvoll sein, um Verletzungen durch wiederholte Belastungen in Schach zu halten.

Er ist jedoch nicht für Hochleistungsaufgaben geeignet.

Diese Probleme sind endemisch alle Trackballs, nicht nur die Expert Mouse Wireless, deshalb kritisiere ich Kensington hier nicht.

Sie sind jedoch eine Überlegung wert, und ich hoffe immer noch auf eine Designoptimierung oder eine neue Funktionalität, die diese Lücke schließt.

In Bezug auf die Konnektivität erhält die Expert Mouse Wireless die volle Punktzahl.

Es unterstützt sowohl Bluetooth als auch eine 2,4-GHz-Verbindung über einen USB-Dongle und es ist einfach, nach Belieben zwischen diesen zu wechseln.

Beide Verbindungen funktionierten bei meinen Tests einwandfrei ohne Verzögerung oder Signalverlust.

Es gibt sogar einen Speicherplatz für den Wi-Fi-Dongle, falls Sie den Trackball jemals mitnehmen müssen.

(Ich wünschte, es gäbe eine ähnliche Lösung, um den Trackball an Ort und Stelle zu halten.)

Das Gerät hat auch eine außergewöhnliche Akkulaufzeit: Die Expert Mouse benötigt zwei AA-Batterien für die Stromversorgung, und Kensington behauptet, dass jedes Zellenpaar volle 12 Monate halten sollte, unabhängig davon, ob Sie Bluetooth oder eine 2,4-GHz-Verbindung verwenden.

Wenn Sie dazu neigen, in allen Situationen eine Packung AAs in der Schublade zu behalten, bevorzugen Sie möglicherweise die Verwendung von Einwegartikeln.

Für meine Augen ist die Batteriesituation für die Expert Mouse jedoch immer noch ein Tiefpunkt.

Wie ich in früheren Bewertungen festgestellt habe, bevorzuge ich im Allgemeinen drahtlose Geräte, die wiederaufladbare interne Batterien verwenden.

Während sie mehr Ladevorgänge erfordern und die langfristige Haltbarkeit eines Geräts begrenzen, verursacht die Verwendung von Einwegbatterien zusätzlichen Abfall und führt die Möglichkeit ein, dass ein Gerät mit Strom versorgt wird zu einem ungünstigen Zeitpunkt nach unten und schickt Sie in den Laden.

Darüber hinaus stapelt das Batteriegehäuse der Expert Mouse Wireless die beiden AAs übereinander, was es schwierig macht, die untere Batterie herauszuholen.

Es fügt ein wenig Arbeit zu einer dankbar seltenen Aufgabe hinzu.

Von TrackballWorks zu KensingtonWorks

Seit dem ersten Start von Expert Mouse Wireless hat Kensington seine Konfigurationssoftware überarbeitet.

Die neue Version, KensingtonWorks, ist ein einfaches, nützliches Programm, mit dem Sie die Empfindlichkeit und die Tastenbelegung des Trackballs entscheidend anpassen können.

Noch mehr als bei Gaming-Mäusen ist KensingtonWorks unerlässlich, um das Beste aus der Expert Mouse Wireless herauszuholen.

Das Anpassen der Cursorempfindlichkeit so, dass der Cursor den Betrag bewegt, den Sie beim Rollen des Balls für erforderlich halten, ist für das Erlebnis von entscheidender Bedeutung.

(Sie sollten nicht davon ausgehen, dass es sich sofort perfekt anfühlt.) Außerdem ermöglichen das Gerät und die Software zwei nicht zugeordnete Verknüpfungseingaben: Drücken der beiden oberen Klickfelder und Drücken der unteren Klickfelder.

Wenn Sie nur vier Tasten haben, reichen einige Combos auf Systemebene aus.

Darüber hinaus sind die Eingänge der Expert Mouse Wireless in hohem Maße anpassbar.

Sie können jedes der vier Klickfelder und zwei Verknüpfungen mit einer Vielzahl von Funktionen neu zuordnen, darunter das Auslösen von Tastaturkürzeln, das Dienen als Mediensteuerelement, das Starten von Apps und das Öffnen von Systemmenüs wie dem Task-Manager.

Sie können app-spezifische Zuordnungen für beliebig viele Programme festlegen und diese Zuordnungsdateien entweder auf Google Drive oder Microsoft OneDrive hochladen, um sie von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen.

Diese Art von Funktionen sind bei Gaming-Peripheriegeräten üblich, werden jedoch nur in den besten Bürogeräten angezeigt.

Obwohl das Software-Toolkit von Kensington weniger auffällig ist als Logitech Options, das Programm, das die besten Logitech-Produktivitätsgeräte enthält, bietet KensingtonWorks eine Vielzahl von Funktionen, mit denen Sie Ihren Trackball personalisieren und den Komfort erreichen können, den Sie von jedem ergonomischen Gerät erwarten können.

Dieser gewinnt eine Darstellerrolle

Der kensington Expert Mouse Wireless Trackball hat viel zu bieten.

Es hat ein kompaktes, komfortables Layout, einschließlich des bewundernswerten Scrollrings.

Es hat eine Handballenauflage, die Ihren Arm schont.

Und es hat viel Anpassungspotential auf der Softwareseite.

Wenn Sie viele Mausbewertungen lesen, würden Sie denken, dass all diese Dinge mit einem Zeiger von 100 US-Dollar selbstverständlich sind, aber das sind sie nicht.

Die besonderen Merkmale des Kensington betonen die besten Aspekte der Verwendung eines Trackballs und sorgen dafür, dass ein erworbener Geschmack von Anfang an ansprechend aussieht und sich auch so anfühlt.

Wenn Sie Team Trackball spielen möchten und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, dann ist dies genau das Richtige.

Kensington Expert Mouse Wireless Trackball

Vorteile

  • Komfortables Design mit bahnbrechendem Scrolling-Ring

  • Bluetooth und 2,4 GHz drahtlos

  • Abnehmbare Handballenauflage

  • Viele Anpassungen sind über die Konfigurationssoftware möglich

View More

Das Fazit

Handgelenk brauchen eine Pause? Der Kensington Expert Mouse Wireless Trackball bietet alles, was Sie brauchen, um das Trackball-Erlebnis nur mit den Fingern zu Ihrem eigenen zu machen.

Kensington Expert Mouse Wireless Trackball Technische Daten

Anzahl der Tasten 4
Schnittstelle Bluetooth, RF Wireless
Handorientierung Beidhändig
Energiequelle Zwei AA-Batterien
Gewicht 15,98 Unzen
Garantie (Teile und Arbeit) 3 Jahre

Wie viele ergonomische Produkte sind Trackballs ein erworbener Geschmack - oft erworben durch bloße schmerzhafte Notwendigkeit.

Es kann seltsam sein, von einer Maus, die sich wie eine Verlängerung Ihres Arms anfühlt, zum Rollen eines Balls zu wechseln, um den Cursor zu bewegen.

Wenn Sie jedoch Probleme mit dem Handgelenk oder der Schulter haben, halten Trackballs Ihren gesamten Arm ruhig.

Sie bieten Bewegungsökonomie - die ganze Arbeit fällt auf ein paar Finger, die sich zwar viel bewegen, sich aber nie dehnen müssen.

Es sollte nicht überraschen, dass Kensington, eine Firma, die für die Herstellung von Trackballs bekannt ist, das entwerfen würde, was ich als platonisches Ideal der Form betrachte.

Der Expert Mouse Wireless Trackball für 99,99 US-Dollar ist bequem zu navigieren und kompakt genug, um anstrengende Bewegungen zu unterdrücken.

Plus, es ist schnurlos, so weniger Schreibtisch Unordnung.

Es könnten einige Verbesserungen vorgenommen und Power-User-Funktionen hinzugefügt werden, aber die Expert Mouse erhält die Wahl der Redaktion, wenn sie alles bietet, was Sie zur Anpassung an den Trackball-Lebensstil benötigen.

Der perfekte Trackball? Rollen Sie mit mir hier

Für ein "Experten" -Gerät sieht der Kensington Expert Wireless ganz einfach aus und fühlt sich auch so an.

Der ungefähr rechteckige Block mit einer Größe von 2,7 x 5,1 x 5,8 Zoll (HWD, einschließlich der Kugel) verfügt über vier große dreieckige Klickfelder, die den Halbkugelkrater umrahmen, in dem die Kugel sitzt.

Die Panels sind laut und ehrlich gesagt etwas federnder als bei den meisten Mäusen.

Es ist meistens kein Problem, kann aber gelegentlich zur Ablenkung werden.

Um den Ball herum befindet sich ein strukturierter Scrollring, der ein bisschen wie der Ring um einen alten Küchentimer aussieht.

Der Ball selbst ist eine große, glatte Kugel aus glänzend rotem Kunststoff.

Es passt perfekt in den Rest und bleibt an Ort und Stelle, solange Sie es nicht aufheben.

Das Gerät wird etwa drei Zoll länger, wenn Sie die abnehmbare Handballenauflage hinzufügen.

Dieses dicke, feste, mit Kunstleder beschichtete Pad dient als Führung, ähnlich wie der Buckel entlang des linken Kamms einer Maus, und stellt sicher, dass Ihre Hand mit den Fingern in der richtigen Position über dem Trackball an der richtigen Stelle sitzt.

(Das ist besonders für neue Trackball-Benutzer wichtig.) Es ist nicht wirklich plüschig, aber weich genug, dass sich Ihr Handgelenk und Ihre Hand unterstützt fühlen.

Ihre Hand bleibt auch während langer Sitzungen in Position.

Die einfache, elegante Platzierung der Tasten ist wichtiger als Sie vielleicht denken.

Bei richtiger "Haltung" ruhen Ihre mittleren drei Finger auf dem Trackball, Daumen und kleiner Finger auf den unteren Klickfeldern, die standardmäßig als Links- und Rechtsklick dienen.

Bei keiner der Tasten müssen Sie Ihre Finger in unbequeme Positionen beugen oder strecken.

Mit leicht stumpfen Fingern musste ich gelegentlich mein Handgelenk leicht bewegen, um die oberen Klickfelder zu erreichen, obwohl Menschen mit größeren Händen oder längeren Fingern dieses Problem nicht haben sollten.

Die Platzierungen sind alle sehr intuitiv.

Selbst für einen neuen Trackball-Benutzer dauert es nur wenige Minuten, um sich an das Setup zu gewöhnen.

Im Vergleich zu anderen ergonomischen Mäusen und Tastaturen ist das nichts.

Obwohl es sich um ein Vier-Tasten-Setup handelt, das weniger Funktionen bietet als die meisten einfachen Mäuse, fühlt sich jeder Eingang an der richtigen Stelle an.

Insbesondere der Scrollring fühlt sich unglaublich natürlich an: Sie können einfach mit einem Finger auf und ab scrollen, ohne die anderen aus der Rollposition zu bewegen.

Wirklich, der Ring fühlt sich wie eine Funktion an, die jeder Trackball-Designer Gong nach vorne stehlen sollte, und es ist schockierend, dass andere Geräte das Scrollen auf andere Weise handhaben.

Aber lassen Sie uns ein wenig über die Einschränkungen von Trackballs sprechen.

Wie bei anderen ergonomischen Mausformfaktoren - insbesondere bei vertikalen Mäusen - müssen Sie bei der Verwendung eines Trackballs einen Kompromiss eingehen: Geschwindigkeit und Genauigkeit im Austausch für Komfort.

Es ist einfach, den Trackball über kurze Strecken genau zu rollen und Feineinstellungen vorzunehmen, aber lange Rollen - wie Sie sie beispielsweise beim Überqueren eines Dual-Monitor-Setups verwenden würden - sind im Allgemeinen ungenau und erfordern Korrekturbewegungen, die gezielteres Nachdenken erfordern als eine Standardmaus.

Die Notwendigkeit, bei hoher Geschwindigkeit genau zu sein, ist selten, es sei denn, Sie spielen Videospiele oder bearbeiten Kunst professionell.

Wenn Sie kein Spieler sind oder digitale Kunst machen, verbessern sich Ihre Geschwindigkeit und Genauigkeit im Laufe der Zeit bis zu dem Punkt, an dem der Trackball zur zweiten Natur wird.

Wenn Sie zu einer dieser Gruppen gehören, kann ein Trackball für das tägliche Computing sinnvoll sein, um Verletzungen durch wiederholte Belastungen in Schach zu halten.

Er ist jedoch nicht für Hochleistungsaufgaben geeignet.

Diese Probleme sind endemisch alle Trackballs, nicht nur die Expert Mouse Wireless, deshalb kritisiere ich Kensington hier nicht.

Sie sind jedoch eine Überlegung wert, und ich hoffe immer noch auf eine Designoptimierung oder eine neue Funktionalität, die diese Lücke schließt.

In Bezug auf die Konnektivität erhält die Expert Mouse Wireless die volle Punktzahl.

Es unterstützt sowohl Bluetooth als auch eine 2,4-GHz-Verbindung über einen USB-Dongle und es ist einfach, nach Belieben zwischen diesen zu wechseln.

Beide Verbindungen funktionierten bei meinen Tests einwandfrei ohne Verzögerung oder Signalverlust.

Es gibt sogar einen Speicherplatz für den Wi-Fi-Dongle, falls Sie den Trackball jemals mitnehmen müssen.

(Ich wünschte, es gäbe eine ähnliche Lösung, um den Trackball an Ort und Stelle zu halten.)

Das Gerät hat auch eine außergewöhnliche Akkulaufzeit: Die Expert Mouse benötigt zwei AA-Batterien für die Stromversorgung, und Kensington behauptet, dass jedes Zellenpaar volle 12 Monate halten sollte, unabhängig davon, ob Sie Bluetooth oder eine 2,4-GHz-Verbindung verwenden.

Wenn Sie dazu neigen, in allen Situationen eine Packung AAs in der Schublade zu behalten, bevorzugen Sie möglicherweise die Verwendung von Einwegartikeln.

Für meine Augen ist die Batteriesituation für die Expert Mouse jedoch immer noch ein Tiefpunkt.

Wie ich in früheren Bewertungen festgestellt habe, bevorzuge ich im Allgemeinen drahtlose Geräte, die wiederaufladbare interne Batterien verwenden.

Während sie mehr Ladevorgänge erfordern und die langfristige Haltbarkeit eines Geräts begrenzen, verursacht die Verwendung von Einwegbatterien zusätzlichen Abfall und führt die Möglichkeit ein, dass ein Gerät mit Strom versorgt wird zu einem ungünstigen Zeitpunkt nach unten und schickt Sie in den Laden.

Darüber hinaus stapelt das Batteriegehäuse der Expert Mouse Wireless die beiden AAs übereinander, was es schwierig macht, die untere Batterie herauszuholen.

Es fügt ein wenig Arbeit zu einer dankbar seltenen Aufgabe hinzu.

Von TrackballWorks zu KensingtonWorks

Seit dem ersten Start von Expert Mouse Wireless hat Kensington seine Konfigurationssoftware überarbeitet.

Die neue Version, KensingtonWorks, ist ein einfaches, nützliches Programm, mit dem Sie die Empfindlichkeit und die Tastenbelegung des Trackballs entscheidend anpassen können.

Noch mehr als bei Gaming-Mäusen ist KensingtonWorks unerlässlich, um das Beste aus der Expert Mouse Wireless herauszuholen.

Das Anpassen der Cursorempfindlichkeit so, dass der Cursor den Betrag bewegt, den Sie beim Rollen des Balls für erforderlich halten, ist für das Erlebnis von entscheidender Bedeutung.

(Sie sollten nicht davon ausgehen, dass es sich sofort perfekt anfühlt.) Außerdem ermöglichen das Gerät und die Software zwei nicht zugeordnete Verknüpfungseingaben: Drücken der beiden oberen Klickfelder und Drücken der unteren Klickfelder.

Wenn Sie nur vier Tasten haben, reichen einige Combos auf Systemebene aus.

Darüber hinaus sind die Eingänge der Expert Mouse Wireless in hohem Maße anpassbar.

Sie können jedes der vier Klickfelder und zwei Verknüpfungen mit einer Vielzahl von Funktionen neu zuordnen, darunter das Auslösen von Tastaturkürzeln, das Dienen als Mediensteuerelement, das Starten von Apps und das Öffnen von Systemmenüs wie dem Task-Manager.

Sie können app-spezifische Zuordnungen für beliebig viele Programme festlegen und diese Zuordnungsdateien entweder auf Google Drive oder Microsoft OneDrive hochladen, um sie von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen.

Diese Art von Funktionen sind bei Gaming-Peripheriegeräten üblich, werden jedoch nur in den besten Bürogeräten angezeigt.

Obwohl das Software-Toolkit von Kensington weniger auffällig ist als Logitech Options, das Programm, das die besten Logitech-Produktivitätsgeräte enthält, bietet KensingtonWorks eine Vielzahl von Funktionen, mit denen Sie Ihren Trackball personalisieren und den Komfort erreichen können, den Sie von jedem ergonomischen Gerät erwarten können.

Dieser gewinnt eine Darstellerrolle

Der kensington Expert Mouse Wireless Trackball hat viel zu bieten.

Es hat ein kompaktes, komfortables Layout, einschließlich des bewundernswerten Scrollrings.

Es hat eine Handballenauflage, die Ihren Arm schont.

Und es hat viel Anpassungspotential auf der Softwareseite.

Wenn Sie viele Mausbewertungen lesen, würden Sie denken, dass all diese Dinge mit einem Zeiger von 100 US-Dollar selbstverständlich sind, aber das sind sie nicht.

Die besonderen Merkmale des Kensington betonen die besten Aspekte der Verwendung eines Trackballs und sorgen dafür, dass ein erworbener Geschmack von Anfang an ansprechend aussieht und sich auch so anfühlt.

Wenn Sie Team Trackball spielen möchten und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, dann ist dies genau das Richtige.

Kensington Expert Mouse Wireless Trackball

Vorteile

  • Komfortables Design mit bahnbrechendem Scrolling-Ring

  • Bluetooth und 2,4 GHz drahtlos

  • Abnehmbare Handballenauflage

  • Viele Anpassungen sind über die Konfigurationssoftware möglich

View More

Das Fazit

Handgelenk brauchen eine Pause? Der Kensington Expert Mouse Wireless Trackball bietet alles, was Sie brauchen, um das Trackball-Erlebnis nur mit den Fingern zu Ihrem eigenen zu machen.

Kensington Expert Mouse Wireless Trackball Technische Daten

Anzahl der Tasten 4
Schnittstelle Bluetooth, RF Wireless
Handorientierung Beidhändig
Energiequelle Zwei AA-Batterien
Gewicht 15,98 Unzen
Garantie (Teile und Arbeit) 3 Jahre

Daxdi

Daxdi.com Cookies

Auf Daxdi.com verwenden wir Cookies (technische und Profil-Cookies, sowohl eigene als auch Cookies von Drittanbietern), um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis zu bieten und um Ihnen personalisierte Online-Werbung entsprechend Ihren Präferenzen zu senden. Wenn Sie Weiter wählen oder auf Inhalte auf unserer Website zugreifen, ohne Ihre Auswahl zu personalisieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Für weitere Informationen über unsere Cookie-Richtlinie und wie Sie Cookies ablehnen können

Zugang hier.

Voreinstellungen

Weiter