Hisense 75H8G Bewertung | Daxdi

Der Hisense R8F erhielt Anfang dieses Jahres gute Noten für seine hervorragende Farb- und Kontrastleistung mit einer großzügigen Auswahl an Funktionen zu einem erschwinglichen Preis.

Mit dem H8G (699,99 US-Dollar für den 65-Zoll-65H8G) bietet Hisense erneut einen preisgünstigen Fernseher mit sehr guten Farben und Kontrasten sowie soliden Funktionen.

Es ist ein 4K-HDR-Panel, das auf der Android TV-Plattform basiert und wie sein Vorgänger, der 65H8F, viele Streaming-Apps, Sprachsteuerung und eine schöne Auswahl an E / A-Anschlüssen bietet.

Es ist ein ausgezeichneter Fernseher für den Preis, obwohl wir für 100 US-Dollar mehr den TCL 65R625 bevorzugen, der eine ähnliche Leistung bei weniger Lichtblüte bietet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Bewertung basiert auf Tests, die mit dem Hisense 65H8G, dem 65-Zoll-Modell der Serie, durchgeführt wurden.

Abgesehen von dem Unterschied in der Bildschirmgröße ist der 75-Zoll-75H8G für 1.399,99 US-Dollar in seinen Funktionen identisch, und wir erwarten eine ähnliche Leistung.

Design und Funktionen

Das 65H8G hat das gleiche grundlegende Design wie das 65R8F, das wir Anfang dieses Jahres getestet haben (und sein Android TV-Äquivalent, das 65H8F).

Es ist an drei Seiten praktisch ohne Lünette und hat eine 0,7-Zoll-Lünette am unteren Rand, die in der Mitte ein kleines Hisense-Logo mit einem Fernbedienungssensor direkt darunter trägt.

Der Fernseher wird von zwei V-förmigen Metallbeinen getragen, die an den Enden des Geräts oder näher an der Mitte angebracht werden können, um kleinere Oberflächen aufzunehmen.

Die Rückwand ist mit vier VESA-konformen M6-Löchern für die Wandmontage ausgestattet.

Auf der Rückseite in der rechten Ecke befindet sich ein Stromanschluss, während sich links nach außen ein HDMI-Anschluss, ein LAN-Anschluss, ein Composite-Cinch-AV-Eingang und ein Paar Composite-Cinch-Audiobuchsen befinden.

Auf der linken Seite befinden sich seitlich drei zusätzliche HDMI-Anschlüsse, ein digitaler Audioausgang, zwei USB-Anschlüsse und eine Kabel- / Antennenbuchse.

Neben dem kabelgebundenen LAN ist der 65H8G mit einem Dualband-WLAN-Radio ausgestattet.

Es kommt mit einer überfüllten 8-Zoll-langen Fernbedienung mit 39 Tasten und einem Vier-Wege-Pfeil-Controller.

Zusätzlich zu den üblichen Tasten für 0-9-Nummern, Lautstärke und Kanal-Auf / Ab, Menü- und Videosteuerung verfügt es über spezielle Google Play-, Netflix-, Vudu- und YouTube-Tasten sowie eine Goggle Assistant-Sprachsteuerungstaste.

Das einzige, was fehlt, ist die Hintergrundbeleuchtung, die es schwierig macht, die Tasten im Dunkeln zu sehen.

Sie können den Fernseher auch mit einer Android TV-Remote-App auf Ihrem Telefon und mit Sprachbefehlen von Amazon Alexa steuern.

Audio wird über zwei 10-Watt-Lautsprecher mit Dolby Atmos-Audiotechnologie erzeugt.

Wie der Hisense 65H8F ist auch der 65H8G ein Android-Fernseher und verfügt über zahlreiche Apps und intelligente Funktionen, darunter vorinstallierte Video-Streaming-Apps für Amazon Prime Video, Google Play Video, Netflix, Pluto TV, Sports Now, Vudu und YouTube.

Darüber hinaus können Sie auf den Google Play Store zugreifen, um Dutzende von Apps für Spiele und Nachrichten, Sport, Bildung, Fitness, Lifestyle und Unterhaltung herunterzuladen.

Zu den Musik-Streaming-Apps gehören Google Play Music und Pandora.

Das H8G unterstützt auch Google Cast, mit dem Sie Videos und andere Inhalte direkt von Ihrem Mobilgerät auf den Fernseher streamen können.

Performance

Der 65H8G ist ein Quantum Dot-Fernseher, der mithilfe der ULED-Technologie von Hisense 4K-Videos (3.840 x 2.160 Pixel) mit einer Bewegungsrate von 240 Hz und einem lokalen 90-Zonen-Vollarray-Dimmen liefert.

Es unterstützt die Videoformate HDR10 und Dolby Vision mit hohem Dynamikbereich (HDR).

Wie wir beim Testen des 65R8F und des 65H8F gesehen haben, war auch beim Betrachten von Untertiteln auf schwarzem Hintergrund beim 65H8G eine leichte Lichtblüte zu beobachten.

Das heißt, es ist nicht so ungeheuerlich, als Deal Breaker angesehen zu werden.

Wie wir Fernseher testen

Wir haben das 65H8G-Set mit einem Klein K-80-Farbmessgerät, einem Murideo SIX-G-Signalgenerator und der Calman-Software von Portrait Display getestet.

Bei unseren SDR-Kontrasttests zeigte der 65H8G eine Spitzenhelligkeit von 418,861 cd / m 2, gemessen mit einem weißen Vollbildfeld, und 673,254 cd / m 2, gemessen mit einem 18% igen weißen Feld.

Es lieferte einen einigermaßen dunklen Schwarzwert von 0,012 cd / m 2.

Dies entspricht einem respektablen Kontrastverhältnis von 56.104: 1, das nur geringfügig unter dem des 65R8F (57.686: 1) liegt.

Mit einem HDR-Signal erreichte der 65H8G eine Spitzenhelligkeit von 611,273 cd / m 2 auf einem weißen Vollbildfeld und 971,592 cd / m 2 auf einem 18-prozentigen weißen Feld.

Mit einem Schwarzwert von 0,015 cd / m ^ 2 liegt das HDR-Kontrastverhältnis des H8G bei sehr guten 64.772: 1, wenn auch nicht ganz so beeindruckend wie das Kontrastverhältnis des Quantum X PX65-G1 der Vizio P-Serie von 153.006: 1.

Der TCL 65R625 wird heller als der 65H8G (1.126,73 cd / m 2), aber seine höheren Schwarzwerte (0,055 cd / m 2) ergeben ein niedrigeres Kontrastverhältnis von 20.486: 1.

Wie in der obigen Tabelle dargestellt, liefert der H8G sofort sehr genaue SDR-Farben (Standard Dynamic Range).

Weiß, Rot, Grün und Blau sind ihren idealen Zielen sehr nahe, ebenso wie die Sekundärfarben Magenta und Cyan.

Gelb ist genau richtig.

Das DCI-P3-Diagramm auf der rechten Seite zeigt die HDR-Farbleistung des H8G, die nicht ganz so genau ist wie die SDR-Leistung.

Das heißt, obwohl Grün und Weiß auf dem Papier etwas abweichen, haben sie keinen Einfluss auf die Gesamtbildqualität.

Tatsächlich hat der 65H8G beim Testen hervorragende Arbeit geleistet, um 4K-Videos anzuzeigen.

Die Farben wirkten beim Betrachten gesättigt und gleichmäßig Marvels Rächer: Unendlichkeitskriegund Bilddetails waren exquisit.

Die Schwarzwertstärke des Panels kam beim Betrachten ins Spiel Fremde Dinge auf Netflix, das für seine dunkle Kinematographie berüchtigt ist.

Die Schattendetails waren scharf, insbesondere beim Betrachten dunkler Bilder vor einem schwarzen (oder sehr dunklen) Hintergrund in der Eröffnungsszene der Episode "The Mall Rats".

Die Eingangsverzögerung betrug im Theatermodus 94,2 ms, was für Spiele nicht akzeptabel ist.

Als wir jedoch den Spielemodus des H8G aktivierten, fiel diese Zahl auf 14,1 ms.

Diese Messung wird aufgrund unserer aktuellen Testumgebungen mit älteren Geräten durchgeführt und ist nicht direkt mit der Messung vergleichbar, die wir mit dem letztjährigen Hisense 65R8F (6,2 ms) erhalten haben, aber die gemessene Eingangsverzögerung liegt immer noch deutlich unter dem von uns zu berücksichtigenden Schwellenwert von 20 ms ob ein Fernseher gut zum Spielen ist.

Schlussfolgerungen

Einfarbige und kontrastreiche Leistung, robuste Funktionen und ein erschwinglicher Preis machen den Hisense 65H8G zu einer soliden Wahl für alle, die einen 65-Zoll-Fernseher kaufen möchten.

Es verwendet die Android TV-Oberfläche, die mit nützlichen Apps zum Streamen von Filmen, Sport, Nachrichten und anderen Unterhaltungsinhalten ausgestattet ist, funktioniert mit Google Cast-Apps von Ihrem Mobilgerät und verfügt über zahlreiche E / A-Anschlüsse zum Herstellen von Verbindungen wie Kabelboxen, Spielekonsolen und andere externe Geräte.

Es erzeugt nicht die unglaublichen Helligkeitsstufen, die wir mit unserer Auswahl der Mittelklasse-Editoren, dem teureren Quantum X PX65-G1 der Vizio P-Serie, gesehen haben, und bietet auch nicht annähernd so viele lokale Dimmzonen, zeigt jedoch eine überzeugende Leistung im Budget Reichweite.

Die TCL 6-Serie bleibt eine weitere hervorragende Wahl, wenn Sie nach einem 65-Zoll-Fernseher unter 1.000 US-Dollar suchen, der eine ähnliche Leistung bietet, aber weniger hell blüht als der H8G.

Das Fazit

Der Hisense 65H8G 4K HDR-Fernseher bietet eine sehr gute Allround-Leistung und viele Android-Apps zu einem vernünftigen Preis.

Hisense 75H8G Technische Daten

Panel-Typ LED
Bildschirmgröße 75 Zoll
Auflösung 3.840 mal 2.160
Videoeingänge Composite, HDMI, RF, USB
HDR HDR-10 / Dolby Vision
HDMI-Anschlüsse 4
Streaming-Dienste Ja
Bildschirmhelligkeit 971,59 cd / m ^ 2
Schwarzwert 0,02 cd / m 2
Kontrastverhältnis 64,772: 1
Aktualisierungsrate 120 Hz
VRR Nein
Eingangsverzögerung (Spielmodus) 14,1 ms

Der Hisense R8F erhielt Anfang dieses Jahres gute Noten für seine hervorragende Farb- und Kontrastleistung mit einer großzügigen Auswahl an Funktionen zu einem erschwinglichen Preis.

Mit dem H8G (699,99 US-Dollar für den 65-Zoll-65H8G) bietet Hisense erneut einen preisgünstigen Fernseher mit sehr guten Farben und Kontrasten sowie soliden Funktionen.

Es ist ein 4K-HDR-Panel, das auf der Android TV-Plattform basiert und wie sein Vorgänger, der 65H8F, viele Streaming-Apps, Sprachsteuerung und eine schöne Auswahl an E / A-Anschlüssen bietet.

Es ist ein ausgezeichneter Fernseher für den Preis, obwohl wir für 100 US-Dollar mehr den TCL 65R625 bevorzugen, der eine ähnliche Leistung bei weniger Lichtblüte bietet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Bewertung basiert auf Tests, die mit dem Hisense 65H8G, dem 65-Zoll-Modell der Serie, durchgeführt wurden.

Abgesehen von dem Unterschied in der Bildschirmgröße ist der 75-Zoll-75H8G für 1.399,99 US-Dollar in seinen Funktionen identisch, und wir erwarten eine ähnliche Leistung.

Design und Funktionen

Das 65H8G hat das gleiche grundlegende Design wie das 65R8F, das wir Anfang dieses Jahres getestet haben (und sein Android TV-Äquivalent, das 65H8F).

Es ist an drei Seiten praktisch ohne Lünette und hat eine 0,7-Zoll-Lünette am unteren Rand, die in der Mitte ein kleines Hisense-Logo mit einem Fernbedienungssensor direkt darunter trägt.

Der Fernseher wird von zwei V-förmigen Metallbeinen getragen, die an den Enden des Geräts oder näher an der Mitte angebracht werden können, um kleinere Oberflächen aufzunehmen.

Die Rückwand ist mit vier VESA-konformen M6-Löchern für die Wandmontage ausgestattet.

Auf der Rückseite in der rechten Ecke befindet sich ein Stromanschluss, während sich links nach außen ein HDMI-Anschluss, ein LAN-Anschluss, ein Composite-Cinch-AV-Eingang und ein Paar Composite-Cinch-Audiobuchsen befinden.

Auf der linken Seite befinden sich seitlich drei zusätzliche HDMI-Anschlüsse, ein digitaler Audioausgang, zwei USB-Anschlüsse und eine Kabel- / Antennenbuchse.

Neben dem kabelgebundenen LAN ist der 65H8G mit einem Dualband-WLAN-Radio ausgestattet.

Es kommt mit einer überfüllten 8-Zoll-langen Fernbedienung mit 39 Tasten und einem Vier-Wege-Pfeil-Controller.

Zusätzlich zu den üblichen Tasten für 0-9-Nummern, Lautstärke und Kanal-Auf / Ab, Menü- und Videosteuerung verfügt es über spezielle Google Play-, Netflix-, Vudu- und YouTube-Tasten sowie eine Goggle Assistant-Sprachsteuerungstaste.

Das einzige, was fehlt, ist die Hintergrundbeleuchtung, die es schwierig macht, die Tasten im Dunkeln zu sehen.

Sie können den Fernseher auch mit einer Android TV-Remote-App auf Ihrem Telefon und mit Sprachbefehlen von Amazon Alexa steuern.

Audio wird über zwei 10-Watt-Lautsprecher mit Dolby Atmos-Audiotechnologie erzeugt.

Wie der Hisense 65H8F ist auch der 65H8G ein Android-Fernseher und verfügt über zahlreiche Apps und intelligente Funktionen, darunter vorinstallierte Video-Streaming-Apps für Amazon Prime Video, Google Play Video, Netflix, Pluto TV, Sports Now, Vudu und YouTube.

Darüber hinaus können Sie auf den Google Play Store zugreifen, um Dutzende von Apps für Spiele und Nachrichten, Sport, Bildung, Fitness, Lifestyle und Unterhaltung herunterzuladen.

Zu den Musik-Streaming-Apps gehören Google Play Music und Pandora.

Das H8G unterstützt auch Google Cast, mit dem Sie Videos und andere Inhalte direkt von Ihrem Mobilgerät auf den Fernseher streamen können.

Performance

Der 65H8G ist ein Quantum Dot-Fernseher, der mithilfe der ULED-Technologie von Hisense 4K-Videos (3.840 x 2.160 Pixel) mit einer Bewegungsrate von 240 Hz und einem lokalen 90-Zonen-Vollarray-Dimmen liefert.

Es unterstützt die Videoformate HDR10 und Dolby Vision mit hohem Dynamikbereich (HDR).

Wie wir beim Testen des 65R8F und des 65H8F gesehen haben, war auch beim Betrachten von Untertiteln auf schwarzem Hintergrund beim 65H8G eine leichte Lichtblüte zu beobachten.

Das heißt, es ist nicht so ungeheuerlich, als Deal Breaker angesehen zu werden.

Wie wir Fernseher testen

Wir haben das 65H8G-Set mit einem Klein K-80-Farbmessgerät, einem Murideo SIX-G-Signalgenerator und der Calman-Software von Portrait Display getestet.

Bei unseren SDR-Kontrasttests zeigte der 65H8G eine Spitzenhelligkeit von 418,861 cd / m 2, gemessen mit einem weißen Vollbildfeld, und 673,254 cd / m 2, gemessen mit einem 18% igen weißen Feld.

Es lieferte einen einigermaßen dunklen Schwarzwert von 0,012 cd / m 2.

Dies entspricht einem respektablen Kontrastverhältnis von 56.104: 1, das nur geringfügig unter dem des 65R8F (57.686: 1) liegt.

Mit einem HDR-Signal erreichte der 65H8G eine Spitzenhelligkeit von 611,273 cd / m 2 auf einem weißen Vollbildfeld und 971,592 cd / m 2 auf einem 18-prozentigen weißen Feld.

Mit einem Schwarzwert von 0,015 cd / m ^ 2 liegt das HDR-Kontrastverhältnis des H8G bei sehr guten 64.772: 1, wenn auch nicht ganz so beeindruckend wie das Kontrastverhältnis des Quantum X PX65-G1 der Vizio P-Serie von 153.006: 1.

Der TCL 65R625 wird heller als der 65H8G (1.126,73 cd / m 2), aber seine höheren Schwarzwerte (0,055 cd / m 2) ergeben ein niedrigeres Kontrastverhältnis von 20.486: 1.

Wie in der obigen Tabelle dargestellt, liefert der H8G sofort sehr genaue SDR-Farben (Standard Dynamic Range).

Weiß, Rot, Grün und Blau sind ihren idealen Zielen sehr nahe, ebenso wie die Sekundärfarben Magenta und Cyan.

Gelb ist genau richtig.

Das DCI-P3-Diagramm auf der rechten Seite zeigt die HDR-Farbleistung des H8G, die nicht ganz so genau ist wie die SDR-Leistung.

Das heißt, obwohl Grün und Weiß auf dem Papier etwas abweichen, haben sie keinen Einfluss auf die Gesamtbildqualität.

Tatsächlich hat der 65H8G beim Testen hervorragende Arbeit geleistet, um 4K-Videos anzuzeigen.

Die Farben wirkten beim Betrachten gesättigt und gleichmäßig Marvels Rächer: Unendlichkeitskriegund Bilddetails waren exquisit.

Die Schwarzwertstärke des Panels kam beim Betrachten ins Spiel Fremde Dinge auf Netflix, das für seine dunkle Kinematographie berüchtigt ist.

Die Schattendetails waren scharf, insbesondere beim Betrachten dunkler Bilder vor einem schwarzen (oder sehr dunklen) Hintergrund in der Eröffnungsszene der Episode "The Mall Rats".

Die Eingangsverzögerung betrug im Theatermodus 94,2 ms, was für Spiele nicht akzeptabel ist.

Als wir jedoch den Spielemodus des H8G aktivierten, fiel diese Zahl auf 14,1 ms.

Diese Messung wird aufgrund unserer aktuellen Testumgebungen mit älteren Geräten durchgeführt und ist nicht direkt mit der Messung vergleichbar, die wir mit dem letztjährigen Hisense 65R8F (6,2 ms) erhalten haben, aber die gemessene Eingangsverzögerung liegt immer noch deutlich unter dem von uns zu berücksichtigenden Schwellenwert von 20 ms ob ein Fernseher gut zum Spielen ist.

Schlussfolgerungen

Einfarbige und kontrastreiche Leistung, robuste Funktionen und ein erschwinglicher Preis machen den Hisense 65H8G zu einer soliden Wahl für alle, die einen 65-Zoll-Fernseher kaufen möchten.

Es verwendet die Android TV-Oberfläche, die mit nützlichen Apps zum Streamen von Filmen, Sport, Nachrichten und anderen Unterhaltungsinhalten ausgestattet ist, funktioniert mit Google Cast-Apps von Ihrem Mobilgerät und verfügt über zahlreiche E / A-Anschlüsse zum Herstellen von Verbindungen wie Kabelboxen, Spielekonsolen und andere externe Geräte.

Es erzeugt nicht die unglaublichen Helligkeitsstufen, die wir mit unserer Auswahl der Mittelklasse-Editoren, dem teureren Quantum X PX65-G1 der Vizio P-Serie, gesehen haben, und bietet auch nicht annähernd so viele lokale Dimmzonen, zeigt jedoch eine überzeugende Leistung im Budget Reichweite.

Die TCL 6-Serie bleibt eine weitere hervorragende Wahl, wenn Sie nach einem 65-Zoll-Fernseher unter 1.000 US-Dollar suchen, der eine ähnliche Leistung bietet, aber weniger hell blüht als der H8G.

Das Fazit

Der Hisense 65H8G 4K HDR-Fernseher bietet eine sehr gute Allround-Leistung und viele Android-Apps zu einem vernünftigen Preis.

Hisense 75H8G Technische Daten

Panel-Typ LED
Bildschirmgröße 75 Zoll
Auflösung 3.840 mal 2.160
Videoeingänge Composite, HDMI, RF, USB
HDR HDR-10 / Dolby Vision
HDMI-Anschlüsse 4
Streaming-Dienste Ja
Bildschirmhelligkeit 971,59 cd / m ^ 2
Schwarzwert 0,02 cd / m 2
Kontrastverhältnis 64,772: 1
Aktualisierungsrate 120 Hz
VRR Nein
Eingangsverzögerung (Spielmodus) 14,1 ms

Daxdi

Daxdi.com Cookies

Auf Daxdi.com verwenden wir Cookies (technische und Profil-Cookies, sowohl eigene als auch Cookies von Drittanbietern), um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis zu bieten und um Ihnen personalisierte Online-Werbung entsprechend Ihren Präferenzen zu senden. Wenn Sie Weiter wählen oder auf Inhalte auf unserer Website zugreifen, ohne Ihre Auswahl zu personalisieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Für weitere Informationen über unsere Cookie-Richtlinie und wie Sie Cookies ablehnen können

Zugang hier.

Voreinstellungen

Weiter